simple system_marktplatzanbindung

Simple System

simple system bietet eine eProcurement-Plattform für das C-Teile-Management, die im Jahr 2000 von vier Industrieunternehmen gegründet wurde. Von Beginn hat wurde das Ziel verfolgt, den indirekten Beschaffungsprozess für Kunden effizient und einfach zu gestalten. Dabei stand immer die individuelle Kunden-Lieferanten-Beziehung im Fokus. Unter indirekter Beschaffung versteht man den Kauf von Waren bei einem Zwischenhändler und nicht direkt beim Hersteller. 

Mittlerweile bündelt die Plattform das Sortiment von mehr als 750 Lieferanten und stellt seinen Kunden somit über 80 Millionen Artikel zur Verfügung. Bei den angebotenen Produkten handelt es sich um sogenannte C-Teile. Diese besitzen zwar einen geringen Wert, unterliegen jedoch einer hohen Beschaffungsmenge. Dazu gehören zum Beispiel:  

  • Werkzeuge 
  • Arbeitsschutzbekleidung 
  • Büroverbrauchsmaterial 
  • Werbemittel 
  • Uvm. 

 

Dank einer stetig optimierten Bedienbarkeit, einer hohen Usability und vielen weiteren Vorteilen, erfreut sich simple system einer großen Beliebtheit bei den Einkäufern unterschiedlichster Unternehmen. Lieferanten, die Ihr Sortiment auf der Plattform anbieten, profitieren von einem großen Kundenpool, einer erhöhten Kundenbindung und erlangen außerdem ein stärkeres Wachstum. Außerdem können neue Nutzerkreise erschlossen werden, die ohne simple system evtl. nicht auf die Produkte der Lieferanten aufmerksam geworden wären.   

Die eProcurementPlattform lässt sich ebenso in Warenwirtschaftssysteme integrieren. Die Integration in ein Warenwirtschaftssystem erleichtert und automatisiert die Bestellprozesse der Lieferanten und der Kunden. Dazu werden Bestellungen direkt ans ERP-System weitergegeben. Eine doppelte, manuelle Eingabe muss nicht mehr erfolgen. 

 Zudem können Lieferanten ihre Daten aus dem ERP- oder PIM-System direkt in simple system einspielen. Katalogmanagement-Tools wie CatalogExpress bereiten die Daten (z. B. als EXCEL, CSV oder BMEcat) individuell so auf, wie sie die Plattform oder der Kunde fordert.