nexoma dpa Header

Datenmanagement für Bauprodukte im Gross- und Einzelhandel

DPB Branchenstandard - Aufbereitung Ihrer Produktdaten für die Baustoffbranche leicht gemacht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erstellung des DPB-Datenstandards –

Wir haben die passende Lösung für Sie parat!

CatalogExpress – das perfekte Tool für elektronische Kataloge bereitet Ihre Produktdaten automatisch im vom DPB – Datenmanagement für Prozessoptimierung geforderten Datenformat auf!

Es sammelt all Ihre Daten aus verschiedenen Quellsystemen, wie z.B. PIM, ERP, DAM und aus Dateien wie Excel oder CSV ein und führt diese anschließend zusammen. Außerdem kann es diese prüfen und stellt sie dann im angeforderten Format zur Verfügung – alles mit nur einem Knopfdruck! Den Upload im Heinze-Lieferantenportal automatisieren Sie kinderleicht selbst.

Durch diese enorme Zeitersparnis können Sie sich mit Ihren eigentlichen Themengebieten beschäftigen und wissen außerdem Ihre Produktdaten in professionellen Händen.

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung mit Produktdaten, Datenstandards und Klassifizierungsmodellen in diversen Branchen.

 

Auch besitzen wir das Know How zu den Inhalten und Besonderheiten der Anforderungen des DPB e.V. Gerne begleiten wir Sie bei der Standardisierung Ihrer Produktdaten für Bauprodukte. Mit unserer Lösung CatalogExpress kommen Sie – auch eigenständig – zum Ziel!

DPB – der Branchenstandard für Bauprodukte.
Datenmanagement für Prozessoptimierung.

>> Das DPB Whitepaper <<

    Ich bin mit der Speicherung meiner Daten zur Kontaktaufnahme einverstanden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit kostenfrei widerrufen.

    Weitere Informationen zur Speicherung von Daten finden Sie in unserer Datenschutzverordnung

    Wichtiger Beschluss für Händler und Lieferanten von Bauprodukten

    Im März 2020 hat der Verein DPB Datenmanagement zur Prozessoptimierung für Bauprodukte im Groß- und Einzelhandel e.V. ein brancheneinheitliches Austauschformat für Artikelstammdaten verabschiedet. Demnach soll es von nun an ein Daten- sowie Klassifikationsmodell für Bauprodukte geben, die im Einzel- oder im Fachgroßhandel gemanagt werden.

     

    Handeln Sie sofort, um Umsatzeinbußen zu vermeiden!

    Nun müssen Sie als Händler oder Lieferant Ihre Artikelstammdaten in den nächsten Monaten so aufbereiten, dass diese den neuen Branchenstandards entsprechen. Alle Daten müssen also zusammengetragen werden, um eine einheitliche Datenstruktur aufbauen zu können. Anschließend müssen diese dann in das geforderte Format gebracht werden. Zuletzt müssen Sie unter anderem die Daten auf dem Heinze-Lieferantenportal hochladen.

    Welche Probleme erwarten Sie dabei?

     Sie sind sich unsicher, ob Ihre Produktdaten die benötigten (Mindest)-Inhalte haben?


    Fragen Sie sich, wie Sie feststellen können, ob Ihre vorhandenen Daten dem geforderten Standard entsprechen?


    Ihre Produktdaten sind in verschiedenen Systemen / Dateien abgespeichert und müssen zusammengeführt werden?


    Sie wissen nicht, welche Ihrer Attribute zu dem geforderten Attribut passen?  


    Sie haben auf Grund der aktuellen Auftragslage keine Kapazitäten, um sich mit dieser zeitintensiven Aufgabe zu befassen?