etim 9-release-hinweis

ETIM 9 kommt – nexoma bietet Analyse der ETIM-Daten an

 

Am 04. Oktober 2021 hat der Vorstand von ETIM International festgelegt, den Release-Zyklus auf zwei Jahre zu verkürzen. Somit kommt bereits im November 2022 die neue Version ETIM 9 heraus. Zum Teil sind Unternehmen noch dabei, die Anpassungen von ETIM 7 auf ETIM 8 vorzunehmen oder zu planen. nexoma kann dabei mit einer Analyse Ihrer ETIM 7 Daten helfen sowie die Produktdatenpflege zu vereinfachen und zu optimieren.

Datenstandards, wie es ETIM ist, verfolgen das Ziel, einheitliche und konsistente Daten – insbesondere für den einfachen Datenaustausch zwischen Herstellern und Händler – in verschiedenen Branchen zu garantieren. Regelmäßige Versionierungen eines Datenstandards sind unabdingbar. Auch sind sie zwingend notwendig, um auf Marktveränderungen und Innovationen zu regieren. Jedoch können diese eben nicht sofort berücksichtigt werden.

So auch bei ETIM. Die letzte Version ETIM 8 wurde erst im Jahr 2020 herausgebracht. Der bisherige Aktualisierungszyklus von 3 Jahren war somit im November des vergangenen Jahres um. Das neue Major Release mit der Erweiterung des WEBA-Sektors (Werkzeuge, Eisenwaren und Betriebsausstattung) hatte Bestand. Den sich immer schnelleren Marktbewegungen sowie der Innovationskraft der beteiligten Unternehmen zollt der ETIM Verband nun jedoch Tribut. Das internationale ETIM Board reduziert die Aktualisierungen der Versionen von zuvor 3 Jahren auf nun 2 Jahre.

Die Änderung bedeutet wiederum, dass die neue Version ETIM 9 bereits im Jahr 2022 herausgebracht wird. Mit dem 1. November 2022 gibt also ETIM 9 die aktuellen Vorgaben für die Elektro-, SHK- und WEBA-Branche vor. Daher werden Anpassungen an den neu hinzugefügten Branchen deutlich schneller vorgenommen. Die Qualität und Quantität der Produktdaten werden somit deutlich erhöht.

Alle betroffenen Unternehmen müssen sich nun zum Teil parallel zwei Herausforderungen stellen: den Änderungen von ETIM 7 auf ETIM 8 und gleichfalls von ETIM 8 auf ETIM 9.
Änderungen in der Version ETIM 9 können fortlaufend bei ETIM-CMT angesehen werden, indem Filter auf die geänderten Klassen und die betreffenden Branchen gesetzt werden.

Vorbereitung für ETIM 9: Analyse Ihrer Daten auf Änderungen von ETIM 7 zu ETIM 8

nexoma hilft bei der Vorbereitung der Datenpflege, um eine einfache und schnelle Datenanpassung für die Produktdaten vorzunehmen. Dazu erhalten Sie von uns eine Detailanalyse mit einem Änderungsvergleich Ihrer vorliegenden ETIM 7 Daten zur aktuellen ETIM 8 Klassifikation. Der Report erfolgt auf Artikelbasis und stellt die Vorlage zur Pflege dar: Hat sich eine Klasse geändert, wenn ja, welche und was ist die neue Klasse? Dasselbe gibt es zu den ETIM Features und Values. Das Ergebnis der Analyse ist eine Übersicht mit Hinweisen auf notwendige Updates.

Im gleichen Moment erhalten Sie auch eine Prüfung all Ihrer gepflegten ETIM-Klassen, Merkmale und Werte. Das Ergebnis hier sagt aus, ob die Ihre Daten aus ETIM-Sicht korrekt gepflegt sind: Ist die Klasse existent? Sind die Werte valide? Gibt es das gepflegte Merkmal? Die inhaltlich korrekte Beurteilung erfolgt durch Sie.

Was Sie uns zur ETIM-Analyse liefern müssen?

Wir benötigen von Ihnen für die Analyse im besten Fall einen BMEcat. Eine EXCEL / CSV Datei mit sehr wenigen Informationen ist aber auch ausreichend.

Sie haben Interesse an einer Analyse Ihrer ETIM-Daten? Dann melden Sie sich gerne sofort bei uns.