nexoma dpa Header

Gemeinsam sind wir (noch) stärker

Partner & gelebte Verantwortung

Gemeinsam für die Region

Das Sauerland und die Region Südwestfalen liegen uns sehr am Herzen. Wissen Sie eigentlich, dass die Region Südwestfalen die waldreichste und gleichzeitig industriestärksten Region NRWs mit mehr als 150 weltmarktführenden Unternehmen ist? So haben wir als Unternehmen uns dazu entschieden aktiv regionale Projekte und Initiativen zu unterstützen und so die Region zukunftsweisend zu gestalten. Die Netzwerke unterstützen wir mit unserer Mitgliedschaft und unserem Engagement:

nexoma Digitales Forum Arnsberg

Arnsberg hat in den vergangenen Jahren deutliche Erfolge beim Wandel der Wirtschaftsstrukturen und im Speziellen beim Erschließen einer zunehmend digitalisierten Geschäftswelt erzielt.

Das Digitale Forum Arnsberg schafft eine Verbindung zwischen Unternehmen, die Lösungen für die digitale Wirtschaft anbieten und zukunftsorientierten Unternehmen aus der Region und darüber hinaus.

Zur Erreichung dieser Ziele haben sich über 20 Unternehmen aus dem Bereich der Digitalen Wirtschaft in Arnsberg mit Unterstützung von Wirtschaftsförderung und Politik unter dem Namen Digitales Forum Arnsberg zusammengeschlossen.

nexoma Sauerland Initiativ

Bei “Sauerland Initiativ” engagieren sich Unternehmen und namhafte Persönlichkeiten aus der Region für ein besseres Sauerland-Image. Zur Zeit repräsentiert die Initiative 85 Mitglieder aus nahezu allen Branchen und Wirtschaftsbereichen im Sauerland.

Das Spektrum der Projekte von Sauerland Initiativ reicht von dem mit 10.000 Euro dotierten »Innovationspreis Sauerland« über die Kulturförderung und das Projekt »Frauen in Führungspositionen« bis hin zur Pressearbeit mit dem Ziel der Profilierung innovativer Wirtschaftsbereiche im Sauerland und zur Verbesserung der Infrastruktur in den Bereichen Verkehr und schnelles Internet. Darüber hinaus engagiert sich die Initiative für die gute Zukunft der Region durch die Beteiligung an Marktforschungsprojekten und Studien. nexoma hilft dabei ein starkes Sauerland noch stärker zu machen. Hier gibt es mehr zu SAUERLAND INITIATIV.

Logo von unserem Partner Südwestfalen alles Echt

Um mit klugen Ideen, Tatkraft und koordiniertem Handeln gemeinsam die Region Südwestfalen zu stärken, wurde die Südwestfalen Agentur GmbH 2008 gegründet. Getragen wird sie durch die fünf Kreise Südwestfalens: Olpe, Soest, Siegen-Wittgenstein, Hochsauerlandkreis und Märkischer Kreis sowie den Verein „Wirtschaft für Südwestfalen“. Die Agentur bündelt die Kräfte von Politik und Wirtschaft in der Region und fungiert als dynamische Netzwerkzentrale nach innen und außen.

Als Arnsberger IT-Unternehmen liegt uns das Sauerland sehr am Herzen. Daher versuchen wir zusammen mit “Südwestfalen – Alles echt” die Region bekannter und attraktiver zu gestalten. Gemeinsam unterstützen wir regionale Projekte und netzwerken mit anderen Unternehmen.

HomebaseSauerland - ehrenamtliche Initiative zur Stärkung der Zukunftsfähigkeit des Sauerlands - HomebaseSauerland e.V.

HomebaseSauerland ist eine von jungen Sauerländern gegründete, unabhängig und ehrenamtlich arbeitende Initiative zur Stärkung der Zukunftsfähigkeit der Region. Das Sauerland ist für alle Mitglieder mehr als nur ein provinzieller Landstrich mit Naherholungscharakter. Das “Land der tausend Berge” ist ein touristisches Schwergewicht in Nordrhein-Westfalen und ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit starkem Mittelstand, der jungen Fach- und Führungskräften zahlreiche Chancen zur beruflichen wie privaten Entwicklung bietet. Als agile Standortinitiative setzen wir im Zeitalter der Digitalisierung auf die Vorteile des kommunikativen Wandels, um diesen positiven Blick auf die Region samt ihrer Potenziale einem breiten Publikum nahezubringen und im Sinne einer “modernen Form der Heimatpflege” wieder stärker im Bewusstsein junger Menschen zu verankern.

Durch persönliches Engagement u. a. als Jurymitglied und Ratgeber der Initiative „HomebaseSauerland“ unterstützt nexoma die Förderung dieser liebenswerten und innovative Region.

nexoma Buergerstiftung Arnsberg

„Die BürgerStiftung Arnsberg fördert vor allem soziale und kulturelle Anliegen, die den Bürgerinnen und Bürgern in besonderer Weise am Herzen liegen, und trägt so zur Verbesserung der Lebensqualität in der Stadt und der Region Arnsberg bei.” Die Bürgerstiftung Arnsberg arbeitet gemeinnützig und transparent.

Aufgrund der finanziellen und politischen Unabhängigkeit ist die Stiftung in der Lage, eine große Bandbreite an sozialen und kulturellen Aktivitäten zu fördern. Dabei möchte die BürgerStiftung nicht die öffentliche Hand ersetzen, sondern eigenständige Projekte durchführen oder bereits existierende gemeinnützige Initiativen unterstützen.

Um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen, unterstützen wir von nexoma die Bürgerstiftung Arnsberg!

Unsere Technologie-Partner

Technologisch immer auf dem aktuellen Stand zu sein und die Wünsche der Kunden abdecken zu können, bedeutet für uns, neue Technologien kennenzulernen und diese in unsere Softwarelösungen zu integrieren. Gemeinsam mit unseren nachfolgenden Technologiepartner setzen wir Digitalisierungenprojekte entlang der Content Supply Chain um:

priint

Die priint:suite ist eine Standardsoftware des Marktführers für Multichannel Publishing Lösungen, WERK II GmbH, Deutschland, mit priint Group Niederlassungen in den USA, UK, Frankreich, Polen und Japan.

Das Produkt priint:suite ist aus über 25 Jahren Pionierarbeit im Bereich Database Publishing entstanden. Heute ist priint:suite die führende Multi Channel Publishing Plattform für Produktkommunikation. Die priint:suite revolutioniert und automatisiert Ihren Prozess und ermöglicht es den Print-Kanal digital zu transformieren, indem sie mühelos das Digitale mit dem Analogen verbindet.

Logo valantic

 

PIM ist unsere Passion

Das valantic PIM Competence Center ist ein Beratungs- und systemagnostisches Projekt-Integrations-Unternehmen mit Schwerpunkt Product-Information-Management (PIM). Passend dazu der Slogan: „PIM ist unsere Passion“.

Valantic realisiert und integriert, gemeinsam mit dem Kunden, PIM-Projekte. Neben PIM findet man zudem eine Reihe von „PIM-nahen“ Themen wie MAM/DAM, Database Publishing, CPQ, Data Syndication, Translation- und Workflow-Management im Portfolio. Valantic begleitet seine Kunden bei der strategischen Weiterentwicklung der PIM-Landschaft.
Darüber hinaus bietet das Experten Team einen ganzheitlichen Ansatz der PIM-Beratung. Valantic steht seinen Kunden als neutraler Berater zur Verfügung und hilft ihnen, ihre Anforderungen zu definieren und PIM- sowie „PIM-nahe“ Lösungen zu evaluieren.

Als PIM Competence Center, mit der Universitätsstadt Siegen als Firmensitz, haben es die Experten von valantic auch nie weit bis zum Kunden: Ins Ruhrgebiet sind es nur eine Stunde, nach Mannheim zwei, nach Stuttgart drei und nach Hamburg maximal vier Stunden. Somit ist Siegen die ideale Basis, für eine gute Kundenversorgung.

Contentserv

 

Mit Contentserv eine außergewöhnliche Product Experience schaffe

Die Softwarelösungen von Contentserv ermöglichen es Herstellern, Marken und Fachhändlern, eine umfassende, personalisierte und überzeugende Product Experience anzubieten, die Kunden begeistert, die Zeit zwischen der Produktplanung und der Produktlieferung verkürzt und den Umsatz steigert.

Mit seiner Product Experience Cloud will Contentserv eine All-in-One Cloud-Lösung schaffen, die Unternehmen reibungslose, kanalspezifische und hochgradig personalisierte Kauferlebnisse ermöglicht.

Für viele Marketer, IT-Fachleute und globale Produktteams kann sich das Managen von Produktdaten chaotisch anfühlen. Die Daten sind isoliert über Systeme und Excel-Tabellen verteilt. Das kostet Zeit und schafft Inkonsistenzen, die das Kundenerlebnis beeinträchtigen. Die Product Experience Cloud von Contentserv macht Markenherstellern und Fachhändlern das Managen und Optimieren von Produktinhalten einfach – dank einer zentralen, einfach zu bedienenden Cloud-Lösung. Optimierte Produktinhalte machen es möglich: Statt sich mit lückenhaften Daten herumzuschlagen, nutzen Teams die gewonnene Zeit für die Erstellung umfassender, relevanter und emotionaler Produkterlebnisse. So stärken sie ihre Marke und begeistern letztendlich ihre Kunden

Contentserv wird von Forrester Research als “Strong Performer” unter den PIM-Lösungen positioniert.

 

Logo von Partner OXID eSales

OXID – Das Shopsystem für anspruchsvolle eCommerce-Projekte

Die OXID eSales AG gehört mit mittlerweile 20 Jahren Expertise und tausenden von E-Commerce Installationen namhafter Kunden zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Software im deutschsprachigen Raum.

OXID Software wird vornehmlich in anspruchsvollen und individualisierten Integrationsprojekten eingesetzt und von erfahrenen Implementierungspartnern mit Branchenfokus umgesetzt. Der OXID eShop verfügt über unzählige Schnittstellen zu Drittanbietern, Multishopfunktionalität, sowie die relevantesten B2C und B2B Features.

 

Kunden schätzen vor allem die Kombination aus Verlässlichkeit, Skalierbarkeit und einfacher Anpassbarkeit der Software, weshalb Projekte mit OXID für Langlebigkeit und Erfolg stehen. OXIDs Credo für Kunden lautet: „Erfolg entsteht, wenn man auffällt und nicht, wenn man sich anpasst.“ Dementsprechend ist Individualität der wesentliche Erfolgsfaktor für Projekte.

 

Im Normalfall sind individuelle Lösungen jedoch langwierig und teuer. OXID Nutzer hingegen schätzen die Freiheitsgrade bei der Implementierung von OXID-Lösungen, welche individuelle Anpassungen des Systems in kurzer Zeit ermöglichen und OXID den Ruf des „bezahlbaren Maßanzugs“ unter den Shopsystemen einbringt.

 

apollon Logo

apollon – PIM up Deine Daten, mit OMN und KI!

apollon ist führender Software-Anbieter zur Automatisierung von Produktdaten-Kommunikation und zur Datendistribution im Omnichannel-Commerce. Ausgezeichnete Usability, Skalierbarkeit und Flexibilität zeichnet die Software-Suite Online Media Net (OMN) aus. Produktinformationen und Digital Assets werden ganzheitlich und zentral in OMN verwaltet, Datensilos sind passé. Diverse Services zur automatisierten Content-Veredelung mit Künstliche Intelligenz (KI) und die nahtlose Integration in bestehende Systemarchitekturen ermöglichen den Digitalisierungserfolg in Unternehmen.

 

Die integrierte Workflow-Engine auf Basis von „Camunda“ und das Channel-Management realisieren flexible und wirtschaftliche Marketing-Prozesse. Dadurch werden die Kunden unserer Kunden auf allen Kanälen effektiv, personalisiert und kontextualisiert angesprochen (Webshop, Marketplaces, Social Media und Print), denn schnellste Time-to-Market und ausgezeichneter Content sind heute essenziell und die Basis für eine exzellente Customer Experience.

 

Logo crossbase

crossbase – Bringen Sie Ihre Produkte optimal auf alle Kanäle!

crossbase ist eine PIM-, MAM und Crossmedia-Lösung, die Ihre Produktinformationen auf den neuesten Stand bringt. Entwickelt wird sie von der crossbase mediasolution GmbH mit Sitz in Böblingen.

 

Die Anforderungen an Hersteller und Händler steigen stetig: Kunden und Zwischenhändler wollen immer genauer, umfassender und aktueller informiert werden. Werden die Erwartungen nicht erfüllt, ist der nächste Anbieter nur einen Klick entfernt.

 

Ein gutes PIM-System hilft Ihnen, Ihre Produktinformationen optimal zu organisieren und immer passend bereitzustellen, sei es für E-Kataloge, Printmedien, Händler oder Portale. Die Unterstützung von Klassifikationen wie ECLASS und Austauschformaten wie BMEcat ist dafür unerlässlich. Dabei werden Abläufe optimiert, Prozesse soweit möglich automatisiert und somit zeitliche und personelle Ressourcen freigesetzt.

 

Mit crossbase steht Ihnen ein voll integriertes PIM zur Verfügung, das sich nahtlos in Ihre Systemlandschaft einfügt. Ein permanenter Datenaustausch mit Ihrem ERP garantiert stets aktuelle Daten. Durch den modularen Aufbau der crossbase-Lösung lässt sich die Software ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammenstellen und jederzeit problemlos erweitern. Dabei profitieren Sie vom hohen Qualitätsstandard der Software „made in Germany“ und unseren umfangreichen Updates. Bei Fragen stehen Ihnen persönliche Ansprechpartner mit ihrem Know-how zur Seite.

 

Smartstore Logo

Smartstore 

Mit einem unermüdlichen Engagement für Innovation hat Smartstore die Grenzen des Möglichen im E-Commerce immer wieder neu definiert. Unsere bahnbrechende Software bietet unübertroffene Geschwindigkeit und Flexibilität und gewährleistet, dass jede Geschäftsidee in einen florierenden Online-Shop umgewandelt werden kann.

Ganz gleich, ob Sie ein kleiner Online-Händler sind, der seine Reichweite vergrößern möchte, ein lokales Ladengeschäft, das den Schritt in die digitale Welt wagen will, oder ein großes Industrieunternehmen, das seine Online-Aktivitäten optimieren möchte – Smartstore passt sich Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Unser Expertenteam beschäftigt sich leidenschaftlich mit Automatisierung und Digitalisierung und ist ständig bestrebt, Geschäftsprozesse für Unternehmen jeder Größe zu verbessern und zu rationalisieren. Mit Smartstore können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Abläufe nahtlos integriert werden, so dass Sie sich auf das konzentrieren können, was wirklich wichtig ist – das Wachstum Ihres Unternehmens.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Auch die Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben und weiteren Experten aus der Nachbarschaft hilft uns, individuelle Veranstaltungsformate anzubieten und umfangreiche Daten- und Digitalstrategien zu entwickeln.

 

nexoma gonicus

GONICUS ist ein Full-Service-Dienstleister, wenn es um die Realisierung individueller IT-Lösungen geht. Dabei setzen wir in erster Linie auf Open-Source-Software, die nicht nur kostenbewusst, sondern auch flexibel, skalierbar und sicher ist.

 

GONICUS ist unser enger Partner in diversen innovativen Projekten zum Digitalen Wandel und gleichzeitig Büronachbar von nexoma in Arnsberg.

spark und sparkling werbeagentur digitalagentur markenagentur logo nexoma

Mit unserem Partner Spark + Sparkling arbeiten wir insbesondere in den Bereichen eCommerce und datenbasiertem Onlinemarketing zusammen. Außerdem führen wir auch gemeinsame Veranstaltungen wie zum Beispiel Workshops und Online Konferenzen zusammen durch.

Spark + Sparkling verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz im eCommerce und denkt bereits bei der Realisierung eines Onlineshops oder einer CMS Seite an die Möglichkeiten der späteren Vermarktung. So müssen viele technische Weichen bereits an dieser Stelle gestellt werden.

nexoma steuert an dieser Stelle u.a. das Produktdaten „Backbone“ in Form eines PIM Systems sowie der zugehörigen Exportsysteme hinzu.

Die neuen Shops und Websites, aber auch externe Plattformen, werden dann aus einer Source mit Produktdaten befüllt und können in der Folge durch sauber aufgesetztes Marketing und präzises Messen und Tracking von Kampagnen deutlich erfolgreicher bespielt werden.

pimcore logo nexoma silberpartner pim dam produktinformationsmanagement ebusiness ekataloge opensource

Pimcore ist die weltweit erste, mehrfach ausgezeichnete Software-Plattform, die durch nahtloses Daten-Management und Customer-Experience-Management einen erheblichen Mehrwert für Unternehmen schafft. Durch modernste Open-Source-Technologien schafft man bessere Flexibilität und kürzere Einführungszeiten, denn Digital ist in Bewegung und die digitale Transformation ist eine Herausforderung für führende Unternehmen rund um den Globus. Als Digital Experience Plattform vereint Pimcore die Funktionen eines Produkt Informations Managements (PIM), eines Master Data Management (MDM), eines Digital Asset Management (DAM) und einem Content Management Systems (CMS) sowie vieler weiteren Systemen (CDP, Digital Commerce Platform).

Im Fokus unserer Entwicklung von Pimcore Systemen stehen insbesondere die Module für das Product Informationen Management (PIM) bzw. Master Data Management (MDM) und Digital Asset Management (DAM). Darüber hinaus reichern wir diese Module mit unserer Expertise bei Klassifikationen wie zum Beispiel ETIM, eCl@ss, BMEcat an.

Forschung und Entwicklung

Der regelmässige Austausch mit Universitäten, Fachhochschulen sowie Forschungsinstituten ermöglicht es unserem Unternehmen, technologisch immer auf dem neuesten Stand zu sein. Wir erhalten frühzeitig neue Impulse und sind beim Thema Digitalisierung frühzeitig gut aufgestellt.

Die Fachhochschule Südwestfalen ist eine ingenieur- und naturwissenschaftlich, informationstechnisch, betriebs- und agrarwirtschaftlich orientierte Hochschule.

Mit rund 12.500 Studierenden in 60 Studiengängen im Bachelor- und Masterbereich und acht Fachbereichen ist die Fachhochschule Südwestfalen – University of Applied Sciences eine der größeren ihrer Art in Nordrhein-Westfalen.

Um technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein, arbeiten wir eng mit Fachhochschulen und Universitäten zusammen. So setzen wir derzeit mit der FH Südwestfalen nicht nur das Thema „Agiles Projektmanagement“ um, sondern arbeiten auch anderweitig praxisbezogen und partnerschaftlich zusammen.

Logo vom nexoma Partner RIF

RIF Institut für Forschung und Transfer e.V. bündelt als multidisziplinärer Forschungsdienstleister mit ca. 120 Mitarbeitern seit 1990 Kompetenzen aus verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen sowie betriebswirtschaftlichen Bereichen und entwickelt so anwendungsorientierte Lösungen für vielfältige Einsatzgebiete.

Als Johannes-Rau-Forschungsinstitut arbeitet RIF e.V. dabei an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und industrieller Umsetzung und pflegt dazu eine intensive Zusammenarbeit mit verschiedensten öffentlichen und industriellen Auftraggebern. Die Abteilung Robotertechnik befasst sich in diesem Zusammenhang mit der Entwicklung von 3D-Simulationssoftware und der Bereitstellung darauf aufbauender Dienstleistungen sowie mit dem Einsatz von Virtueller Realität, Künstlicher Intelligenz und Methoden der Industrie 4.0 in einer Vielzahl unterschiedlicher Domänen und Anwendungen.

Unsere Mitgliedschaften

nexoma ist Partner vom ECC Köln

nexoma ist Partner von ETIM Deutschland

Der ECC CLUB ist die Community für Ent­scheider im E-Com­merce. Händler, Her­steller und Dienstleister profitieren von aktuells­ten Insights. Verschie­dene Eventformate bieten dabei Raum für Austausch und Diskus­sion auf Augenhöhe. Als Mitglied des ECC möchten wir noch stärker in den Erfahrungsaustausch mit Händlern und Herstellern gehen, um unsere Produkte für den E-Commerce nachhaltig weiterzuentwickeln.

Der ETIM Deutschland e. V. ist ein eigenständiger Interessenverbund. Er wurde im Jahr 1999 gegründet, um ETIM als Standard für den Datenaustausch in der Branche zu etablieren. Schwerpunkt liegt auf dem Bereich der Elektrotechnik oder (folgend auch in) verwandten Branchen, wie SHK (Heizung, Sanitär- und Klimatechnik) und außerdem WEBA (Werkzeuge, Eisenwaren und Betriebsausstattung).

ETIM ist die Abkürzung für Elektro-Technisches-Informations-Modell.

Seit Januar 2023 ist die nexoma GmbH nun Fördermitglied des ETIM Deutschland e.V.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Forschung und Entwicklung

spark und sparkling werbeagentur digitalagentur markenagentur logo nexomaMit unserem Partner Spark + Sparkling arbeiten wir insbesondere in den Bereichen eCommerce und datenbasiertem Onlinemarketing zusammen. Außerdem führen wir auch gemeinsame Veranstaltungen wie zum Beispiel Workshops und Online Konferenzen zusammen durch.

Spark + Sparkling verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz im eCommerce und denkt bereits bei der Realisierung eines Onlineshops oder einer CMS Seite an die Möglichkeiten der späteren Vermarktung. So müssen viele technische Weichen bereits an dieser Stelle gestellt werden.

nexoma steuert an dieser Stelle u.a. das Produktdaten „Backbone“ in Form eines PIM Systems sowie der zugehörigen Exportsysteme hinzu.

Die neuen Shops und Websites, aber auch externe Plattformen, werden dann aus einer Source mit Produktdaten befüllt und können in der Folge durch sauber aufgesetztes Marketing und präzises Messen und Tracking von Kampagnen deutlich erfolgreicher bespielt werden.

 

Forschung und Entwicklung

Die Fachhochschule Südwestfalen ist eine ingenieur- und naturwissenschaftlich, informationstechnisch, betriebs- und agrarwirtschaftlich orientierte Hochschule.

Mit rund 12.500 Studierenden in 60 Studiengängen im Bachelor- und Masterbereich und acht Fachbereichen ist die Fachhochschule Südwestfalen – University of Applied Sciences eine der größeren ihrer Art in Nordrhein-Westfalen.

Um technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein, arbeiten wir eng mit Fachhochschulen und Universitäten zusammen. So setzen wir derzeit mit der FH Südwestfalen nicht nur das Thema „Agiles Projektmanagement“ um, sondern arbeiten auch anderweitig praxisbezogen und partnerschaftlich zusammen.

Logo vom nexoma Partner RIF

RIF Institut für Forschung und Transfer e.V. bündelt als multidisziplinärer Forschungsdienstleister mit ca. 120 Mitarbeitern seit 1990 Kompetenzen aus verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen sowie betriebswirtschaftlichen Bereichen und entwickelt so anwendungsorientierte Lösungen für vielfältige Einsatzgebiete.

Als Johannes-Rau-Forschungsinstitut arbeitet RIF e.V. dabei an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und industrieller Umsetzung und pflegt dazu eine intensive Zusammenarbeit mit verschiedensten öffentlichen und industriellen Auftraggebern. Die Abteilung Robotertechnik befasst sich in diesem Zusammenhang mit der Entwicklung von 3D-Simulationssoftware und der Bereitstellung darauf aufbauender Dienstleistungen sowie mit dem Einsatz von Virtueller Realität, Künstlicher Intelligenz und Methoden der Industrie 4.0 in einer Vielzahl unterschiedlicher Domänen und Anwendungen.

Auszeichnung mit dem Siegel “Innovativ durch Forschung”

 

nexoma erhält Siegel "Innovation durch Forschung"

Die nexoma GmbH hat vom Stifterverband in diesem Jahr aufgrund der Mitarbeit in unterschiedlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten das Siegel “Innovativ durch Forschung” erhalten.

Das vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft e.V. verliehene Siegel geht an Unternehmen, die sich durch aktives Forschen auszeichnen und so eine besondere Verantwortung für Gesellschaft und Staat übernehmen.

Der Stifterverband ist einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland. Neben seinem Engagement für akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls seine Aufgabe, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten.

Unsere Mitgliedschaft

Logo ECC Club

Der ECC CLUB ist die Community für Ent­scheider im E-Com­merce. Händler, Her­steller und Dienstleister profitieren von aktuells­ten Insights. Verschie­dene Eventformate bieten dabei Raum für Austausch und Diskus­sion auf Augenhöhe. Als Mitglied des ECC möchten wir noch stärker in den Erfahrungsaustausch mit Händlern und Herstellern gehen, um unsere Produkte für den E-Commerce nachhaltig weiterzuentwickeln.