Eichhörnchen und Chamäleon

Was haben Eichhörnchen und Chamäleon mit Produktdaten zu tun?

Eichhörnchen und Chamäleon, wie passen diese Tiere zu Produktdaten?

Wir bei nexoma sind nicht nur tierlieb sondern wir lieben auch Produktdaten! Seit nunmehr über 11 Jahren entwickeln wir Softwarelösungen, welche das Handling mit diversen Datenstrukturen und -formaten vereinfachen und automatisieren soll. In die Entwicklung neuer Features in unseren Softwarelösungen fließen häufig die Ideen unserer Kunden ein, aber auch die Inspirationen aus der Tierwelt. Hier bringen insbesondere zwei Lebewesen ähnliche Eigenschaften mit, wie Sie sie auch in unseren Lösungen vorfinden können.  Eichhörnchen und Chamäleon – was genau hat es mit diesen Tieren auf sich?

Das Chamäleon – ein Verwandlungskünstler

Durch Wechseln der Farbe und eigenartige Bewegungen kann sich das Chamäleon perfekt an seine Umgebung anpassen. Seine unabhängig voneinander beweglichen Augen halten die gesamte Umgebung im Blick. Mit dem Ziel, eine Fliege o. ä, vor Augen, schnellt die Zunge mit unglaublicher Geschwindigkeit heraus, um jenes Objekt zu erreichen.

Doch sicherlich fragen Sie sich, was diese Eigenschaften mit Produktdaten bzw. mit einer unserer Softwarelösungen zu tun haben? Die Erstellung Ihrer elektronischen Kataloge, das Feed Management und die Data Syndication kann so intuitiv und schnell sein, wie es uns die Natur in Form der Eigenschaften eines Chamäleons vormacht. CatalogExpress unterstützt Sie und Ihre Prozesse dabei.

Die Fähigkeit zum Farbwechsel dient dabei als Kommunikationsmittel bzw. als Anpassung an die Umwelt. In Ihrer Umwelt befinden sich Kunden, Marktplätze, Plattformen und interne Abteilungen, an die Ihre meistens im PIM-System gepflegten Daten erst noch angepasst werden müssen. eBusiness bzw. eCommerce sind von ständigen Veränderungen und Optimierungen geprägt und das auf vielen verschiedenen Kanälen. Zudem hat jeder Interessent Ihrer Daten andere Anforderungen an die Struktur, das Format und die Bereitstellung. Somit ist zu jeder Zeit ein Rundumblick notwendig. Das Chamäleon macht es mit seinen fast 360 Grad beweglichen Augen vor: Es hat alles im Blick. Zudem besitzt die Zunge des Chamäleons eine entscheidende Eigenschaft. Die Ziele werden mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit an sich gezogen; ebenso wie es im eCommerce sein sollte. Mit einer trägen Reaktion und geringen Performance wird der Umsatzhunger nicht gestillt.

CatalogExpress ist daher das perfekte Tool für die zwischenbetriebliche Kommunikation auf Basis von Produktdaten, Stamm- und Artikeldaten zwischen Herstellern, Händlern und Marktplätzen. Denn im Mittelpunkt des CatalogExpress stehen die Eigenschaften: Perfekte Datenanpassung, allumfassende Aufgabenumsetzung und maximale Performance.

Das Eichhörnchen –

Experte im Einsammeln, Kontrollieren und Sortieren

Flink und schnell hüpft es von Ast zu Ast. Es sammelt nur die guten Nüsse für den Wintervorrat ein. Nach Prüfung sortiert es die fehlerhaften sofort aus. Es kann innerhalb kürzester Zeit einen großen Vorrat an unterschiedlicher Nahrung bunkern. Die Nahrung darf gerne sehr abwechslungsreich sein. Mit seiner ausgesprochen hohen Intelligenz lernt es zu Lebensbeginn schnell seine uns bekannten Fähigkeiten.

Ein Eichhörnchen und Daten? Ja, das Eichhörnchen geht insbesondere für das Data Onboarding und Lieferantenmanagement als gutes Beispiel voran. Das Lieferantenportal Supplier-Portal setzt die Eigenschaften des Eichhörnchens bestens um.

Überträgt man nämlich diese Eigenschaften auf die Fähigkeiten unserer Softwarelösung wird es direkt klar. Aufgrund der intelligenten Softwarearchitektur kann das Supplier-Portal – wie das Eichhörnchen – bereits nach zwei Wochen aufgebaut und mit allen Fähigkeiten ausgestattet sein. Das Lieferantenportal sorgt für eine sehr hohe Datenqualität und ein transparentes Produktdatenmanagement beim Data Onboarding. Dazu überprüft es, ob gute Daten bzw. Nüsse eingesammelt wurden. Schlechte Daten werden entsprechend aussortiert. Die Nahrung des Supplier-Portals darf ebenfalls abwechslungsreich sein, sodass sowohl EXCEL, CSV und BMEcat-Formate, als auch unterschiedliche Produktdaten, Preislisten, Gefahrstoffinformationen, Mediendaten verarbeitet werden kann. Also jeglicher notwendiger Content! Innerhalb kürzester Zeit legt das Lieferantenportal einen großen Vorrat an Sortimentsdaten an. Nach Bedarf gibt es dann die benötigten Daten in Richtung der weiteren Systeme wie PIM, z.B. Pimcore und ERP separiert aus.

Das Supplier-Portal unterstützt Ihre Datenprozesse mit Ihren Lieferanten vor dem PIM- und ERP-System optimal. Als Händler setzen Sie eine Standardlösung ein, um Lieferantendaten einzusammeln, detailliert zu prüfen und auf Ihre Datenstrukturen zu transformieren. Der Lieferant kann sich hier im Self-Service selbst verwalten und so Ihre Prozesskosten merklich senken.

Wie sind Ihre Unternehmensprozesse? Passen Eichhörnchen und Chamäleon auch für Ihre Produktdaten? Gerne stellen wir Ihnen unsere Tiere vor!

Sprechen Sie uns an.