Produktkonfigurator

Produktkonfigurator

Ein Produktkonfigurator ist ein Werkzeug bzw. eine Software-Anwendung, die in der Lage ist, unterschiedliche Produktvarianten in 3D Optik darzustellen. Der Konfigurator wird zum Beispiel an ein PIM-, ERP- oder ein eigenständiges System angebunden und mit allen vorliegenden, relevanten Produktdaten wie Merkmalen und Ausprägungen bespielt. Daraus erstellt der Konfigurator unterschiedliche und individuelle Produktvarianten. Ein Auto als Beispiel kann in bestimmten Modellen in verschiedenen Variationen dargestellt werden. Der User des Konfigurators kann die Wunschfarbe, Ausstattung, Reifen, Felgen usw. nach Belieben aussuchen und anzeigen lassen. So erfährt er auch direkt, ob die Zusammenstellung möglich ist und was das Wunschauto kosten wird. 

Welche Vorteile ergeben sich daraus? 

Der Einsatz eines Produktkonfigurators bringt für Unternehmen unterschiedliche Vorteile mit sich.  

Zum einen kann ein Konfigurator in Online-Shops eingebunden werden. Somit haben Interessenten und Kunden die Möglichkeit sich die Produkte individuell nach Belieben zusammenzustellen und erhalten einen besseren Überblick über die Möglichkeiten der Produktvarianten durch die zur Verfügung stehenden Artikelkomponenten. Durch die visuelle Darstellung der Produktvariationen wird die Entscheidungs- und Kaufkraft des Kunden gestärkt.  

Außerdem unterstützt ein Produktkonfigurator aktiv den Vertrieb, denn durch ihn können individuelle Angebote viel schneller und kundenspezifischer und verschickt werden. Dies spart bei der Angebotsabwicklung Zeit und ermöglicht dem Vertrieb außerdem mit dem Kunden zusammen mit dem Kunden die Produktvielfalt durchzusprechen. Das Ergebnis ist eine erhöhte Customer Experience mit einer stärkeren Kundenbindung.  

Ein Produktkonfigurator erweitert somit das Angebot sowohl im eCommerce, als auch die Möglichkeiten in den internen Prozessen.