Neuer Mitarbeiter Miles

Willkommen im Team, Miles!

Wir freuen uns, Miles Klöckener seit dem 24. August in unserem Team begrüßen zu dürfen. In einem kurzen Interview stellt er sich Ihnen vor.
Was hast du bisher gemacht?

Nach meinem Abitur am Städtischen Gymnasium Sundern war mein Plan studieren zu gehen. So habe ich an der Hochschule Hamm-Lippstadt begonnen, Computervisualistik und Design zu studieren. Da ich aber schnell feststellen konnte, dass das nicht das Richtige für mich ist, habe ich nach einem Semester abgebrochen und mich für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung entschieden.

In welchem Bereich bist du nun bei nexoma tätig?

Bei nexoma arbeite ich nun als Softwareentwickler an der Weiterentwicklung von unseren Lösungen und Projekten.

Wie bist du auf nexoma gekommen?

Ich habe die Stellenausschreibung über das Portal karriere-südwestfalen.de gefunden. Da die Stellenausschreibung zu meinem Profil gepasst hat und sich das Unternehmen sehr interessant angehört hat, habe ich mich direkt beworben.

Wie waren die ersten Wochen für dich?

Sehr gut. Ich konnte mich bereits gut einfinden und produktiv an einigen Projekten arbeiten. Außerdem konnte ich schon viele Einblicke und Kenntnisse in für mich neue Technologien erlangen. Vor allem der Hackathon war hilfreich, da ich dort mehr mit meinen Kollegen zu tun hatte und das ganze Team besser kennenlernen konnte.

Was für Erwartungen hast du an das Unternehmen und die neue Stelle?

Da die Branche sehr komplex und vielseitig ist, hoffe ich möglichst viel zu Lernen und natürlich weiterhin Spaß an der Arbeit zu haben!

Was unternimmst du gerne in deiner Freizeit?

Ich unternehme viel mit meinen Freunden und meiner Familie und spiele Fußball für den SSV Stockum. Außerdem verbringe ich gerne Zeit vor dem Computer, an dem ich Videos gucke, zocke, oder programmiere.

Tags: