Mitarbeiter Projektmanagement

Zuwachs im Projektmanagement

Seit Anfang Oktober 2020 dürfen wir Niklas Stippel im Team begrüßen. In einem kurzen Interview stellt er sich vor.

In welchem Bereich bist du bei nexoma tätig?

Ich arbeite im Projektmanagement.
Das bedeutet, dass ich Projekte betreue und die Kommunikation zwischen den Entwicklern und den Kunden koordiniere.
Dabei geht es darum, immer den Überblick über den aktuellen Stand des Projekts, den Anforderungen des Kunden und der Arbeit des Entwicklers zu behalten.
Resultierend aus meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich außerdem aktuell damit, eine neue Projektmanagement Software für das Unternehmen zu finden.

Was hast du bisher gemacht?

Nach meinem Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung habe ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert. Im Anschluss daran ging es für mich nach Meschede um dort an der FH Südwestfalen Wirtschaftswissenschaften zu studieren.

Wie bist du auf nexoma gekommen?

Nexoma hat mit der FHSW Meschede zusammengearbeitet, dadurch habe ich das Unternehmen kennen gelernt. Glücklicherweise hat sich daraus zunächst eine Zusammenarbeit im Bezug auf meine Bachelorarbeit ergeben. Seit dem bin ich im Unternehmen tätig.

Wie waren die ersten Monate für dich?

Durch den bereits vorhandenen Kontakt hatte ich einen guten Start ins Unternehmen, ich habe mich von meinen Kollegen direkt gut aufgenommen und wohl gefühlt. Die Arbeit ist sehr interessant und ich konnte bereits viel lernen.

Was für Erwartungen hast du an das Unternehmen/ den Job?

In erster Linie geht es mir darum, mich persönlich weiterzuentwickeln und viel zu Lernen. Ich möchte mein Projektmanagement-Wissen erweitern und mit Praxis füllen, außerdem das Gelernte vom Studium erfolgreich umsetzen.
Ich hoffe, spannende und vielseitige Projekte managen zu können und dabei alle Beteiligten zufrieden zu stellen.
Außerdem wünsche ich mir zu einer weiterhin positiven Entwicklung des Unternehmens beitragen zu können und mit dem Team gemeinsam erfolgreich arbeiten zu können.

Was unternimmst du gerne in deiner Freizeit?

Ich spiele sehr gerne Tennis und habe generell großes Interesse an allerlei Sportarten.
Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie oder verreise gerne.