priintday Vortrag nexoma

Wie passen Seifenblasen, Produktdaten und BMEcat zusammen?

 
Anlässlich des 10. priint:day in Duisburg nahmen Guido Sauerland und Fabian Fischer die Teilnehmer mit auf eine phantastische Reise “Per Anhalter durch die Galaxis”. Doch wie passen Seifenblasen, Produktdaten und BMEcat zusammen? In ihrem gemeinsamen Best Practice Vortrag “Babelfiish 2021 – Wenn Pimcore und der priint:hub BMEcat sprechen” ging es nicht nur um Produktdatenströme. Auch bekamen die zahlreichen Teilnehmer einen ersten Einblick, wie man ganz leicht BMEcat mit ETIM, ECLASS und Co. dank CatalogExpress aus dem Priint Publishing Hub erstellen kann. Auch hatte Horst Huber, CEO der priint Group, zum Internationalen Tag der Seifenblasen ein besonderes Highlight vorbereitet.

Welche Highlights das waren und wie Produktdaten, BMEcat und Seifenblasen zusammenpassen, dazu sehen Sie mehr in den nun veröffentlichen Videos der priint Group.

Was ist der Babelfiish 2021? Wie hilft er bei Produktdaten und BMEcat?

Der Babelfiish [ˈbaːbl̩fɪʃ] ist blaugrün, gutartig und wahrscheinlich das meist Unterschätzte, was es im gesamten Priint-Universum gibt. Er lebt von Produktdatenströmen, die er von Contentsystemen bezieht und scheidet eine Produktdatenstruktur aus, die unabhängig von den gelieferten Strukturen sein kann.

Der praktische Nutzeffekt der Sache ist, dass man mit einem Babelfiish an Bord, augenblicklich auch das anbinden kann, was neben Print noch wichtig ist:
Print-PDF, BMEcat, ETIM, FAB-DIS, ECLASS & Co!
Wir als Technologiepartner der priint group haben anlässlich des priintday Licht ins Dunkel gebracht. In unserem Vortrag “Babelfiish 2021 – Wenn Pimcore und der piint:hub BMEcat sprechen” erklären wir, wie Produktdaten die Grundlage für einfache bis komplexe Strukturen bieten und wie der Babelfiish (unser Tool CatalogExpress) dabei hilft.
Freuen Sie sich auf 40 min geballtes Know-How mit Überraschungen!

Die PRIINT:DAY Interviews sind Online!

Die priint Group stellt für, die beim priint:day nicht dabei sein konnten die Videos Online. Sie mussten sich zwischen parallel stattfindenden Vorträgen vor Ort entscheiden? Kein Problem die einzelnen Vorträge sowie Interviews finden Sie auf YouTube.

In den Interviews beantworten die Gäste:

  • Wieso sich eine Reise zum priint:day lohnt – egal ob zum ersten oder zehnten Mal
  • Warum Sie die Vorträge der jeweiligen Referenten nicht verpassen dürfen
  • Kunden, die bereits die priint:suite nutzen und welche Probleme dadurch gelöst werden
  • Partner, die Einblicke in die Partnerschaft geben und wieso es sich lohnt Partner zu werde

Also genießen Sie kurz die Interviews mit Guido Sauerland und Fabian Fischer.

Mehr zum priint:day

Der priint:day gilt als größtes deutschsprachiges Event für Multichannel Publishing.  Unter dem Motto “Move beyond Digital” zeigten Macher und Experten zwei Tage lang, wie heute die zentralen Herausforderungen im Marketing rund um die Themen Daten & Content gemeistert werden. Es wurden zukunftsweisende Entwicklungen im Publishing präsentiert und Neuigkeiten und Highlights der priint:suite vorgestellt.

Im außergewöhnlichen Ambiente des Duisburger Landschaftsparks trafen sich zahlreiche Besucher aus unterschiedlichsten Branchen zum Netzwerken.

Wer hat‘s geschrieben?
Susanne Ernst
susanne.ernst@nexoma.de

Susanne ist seit 2016 bei nexoma. Als gelernte Industriekauffrau und Fachkauffrau Marketing, ist sie die gute Seele und unser Allround-Talent. Sie kümmert sich bei uns um Personal-, Marketing-, Vertriebs- und Organisationsthemen. Susanne versorgt euch u. a. mit Inhalten zu unserer Unternehmenskultur, Mitarbeiterevents, Partnerschaften von nexoma und Marketingthemen.