Udo Bär Logo

einheitliche Produktstammdaten bei Udo Bär

Als international agierender Versandhandel für Büro- und Betriebseinrichtungen umfasst das Produktportfolio der Udo Bär GmbH und Co. KG (Duisburg) mehr als 60.000 Artikel. Die Produkte werden über einen eigenen Online-Shop sowie in einem jährlich erscheinenden, mehr als 1.100 Seiten umfassenden Hauptkatalog publiziert. Dabei ist die Qualität der von den Lieferanten gelieferten Produktdaten die wichtigste Voraussetzung für die reibungslose Auftragsabwicklung und optimale Vertriebsunterstützung.

Zielsetzung: Einheitliche Produktstammdaten entlang der Lieferkette

  • Die gelieferten Produktdaten der Lieferanten müssen einheitlichen Qualitätskriterien und Standards entsprechen und die entsprechend aufbereitet werden.
  • Anbindung der Lieferanten über das Web.
  • Über eine Datenredaktion selektiert der Einkauf bzw. das Produktdatenmanagement die gewünschten Produkt für die Übernahme in die hauseigenen Systeme.

Lösung: Das nexoma Lieferantenportal automatisiert Geschäftsprozesse rund um Produktdaten

  • nexoma Supplier-Portal prüft die Produktdaten automatisch im Hinblick auf Vollständigkeit, Plausibilität und Validität, wenn sie von den Lieferanten in das Portal geladen sind.
  • Anhand eines Prüfprotokolls werden Nachbesserungen vorgenommen. Fehlerhafte Produktdaten werden dadurch vermieden und Prozesse optimiert.
  • Ergänzt wird die Lösung außerdem um Funktionen für aktuelle, tagesgenaue Lieferzeitenpflegemöglichkeiten für die Lieferanten.
  • Die Software stellt Vorlagen zum Upload strukturierter Daten in Form von Listen oder Tabellen als “Datenpakete” zur Verfügung.
  • Ebenso sind Multimediadaten wie Bilder, Dokumente, URLs integriert
  • Der Status sämtlicher Datenimporte ist für die Produktmanager jederzeit transparent.
  • Ergebnis: einheitliche Produktstammdaten

Technologie / Standards

  • Nexoma XS
  • BMEcat 1.2, BMEcat 2005,
  • PBSeasy XML, Excel
  • Workflow Engine
Wer hat‘s geschrieben?
nexoma GmbH
newsletter@nexoma.de

Wir lieben was wir tun – und das ist die leidenschaftliche Entwicklung von Produktdatenmanagement-Lösungen. Wir sind ein 18-köpfiges Team und sitzen im schönen Sauerland. Neben kundenorientierten Anwendungen bieten wir auch eigenen Softwareprodukte wie CatalogExpress und Supplier-Portal für den Produktdatenaustausch im eCommerce und in klassischen Handels- und Vertriebsstrukturen an.