App & Eat

nexoma passt “App & Eat” coronabedingt im Sprint an

Corona verändert das tägliche Leben und somit auch die Marktbedingungen in den unterschiedlichsten Branchen. Darauf musste auch die App “App & Eat” reagieren. nexoma hat die technischen Anforderungen, die sich aus den Umweltbedingungen für “App & Eat” ergeben haben, in einem Sprint umgesetzt. Augenscheinlich eine kleine Anpassung, aber die Wirkung ist enorm. Lesen Sie selbst.

In der Mittagspause mal eben zum Bäcker nebenan… ein Blick ins Portemonnaie – kein Bargeld dabei. Na denn wohl noch kurz zum Bankautomaten um Geld abzuheben. Endlich beim Bäcker angekommen stehen die Leute bis vor die Tür… Man ist wohl nicht der einzige, der um 13.00 Uhr Mittagspause hat. Bis man endlich an der Reihe ist, ist die Hälfte der Pause auch schon wieder vorbei. Von entspanntem Essen kann dann wohl keine Rede mehr sein…

So geht es leider vielen, vor allem in den Großstädten sind die Wartezeiten beim Bäcker in der Mittagszeit ziemlich lang.

Weil sie keine Lust mehr auf langes Warten hatten, haben Sebastian Diehl, Philip Rodowski und Lucas Kerscher die App „App & Eat“ entwickelt. Mit dieser kann man ganz einfach seine Wunschbestellung beim Bäcker von nebenan aufgeben, online bezahlen und seine fertig gepackte Tüte ohne Warten abholen – ziemlich genial!

Gerade in Zeiten von Corona, hat sich herauskristallisiert, wie sinnvoll diese App ist. Durch ein paar Klicks können die Kunden kontaktlos bestellen und bezahlen, und ohne den Laden überhaupt betreten zu müssen, die Tüte abholen- sicherer geht eigentlich kaum, oder?

Geht schon, fanden die Entwickler, und haben schnell geschaltet. In einem Sprint Projekt haben wir gemeinsam die App an die Krisensituation angepasst. Nun ist es nicht mehr nur möglich online zu bestellen und seine Waren abzuholen, sie werden einem sogar direkt nach Hause geliefert! Die neue Funktion, eine Lieferadresse eingeben zu können, macht insbesondere in Corona-Zeiten einen entscheidenden Unterschied. So müssen die Kunden nicht mehr zur Backware kommen, die Backware kommt ganz einfach zum Kunden.

Die App ist als iOS und Android-Version verfügbar. Hier geht’s zur App.

Bei Fragen zu Ihrer App, melden Sie sich gerne bei uns.

Tags:
, ,