AIM – Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin e.V. bietet Digitalisierung bei der Fortbildung von Notfallmedizinern

Für Ärzte gehört ein lebenslanges Lernen und Sich-Fortbilden zum Arbeitsalltag dazu. Oftmals kollidieren die Fortbildungsmöglichkeiten mit der zeitlichen Einsatzplanung.

Angepasst an das digitale Zeitalter, hat die AIM gemeinsam mit nexoma eine moderne Lehr- und Lernmethode entwickelt, die sich an die zeitlichen Möglichkeiten der Ärzte anpasst.

Seit Mitte dieses Jahres bietet die AIM ihren TeilnehmerInnen nun dieses Fortbildungsportal als eLearningplattform an. Damit werden die Präsenzveranstaltungen teilweise durch flexible digitale Angebote ersetzt. Dies ermöglicht den Teilnehmern eine zeit- und ortsunabhängige Fortbildung.

Oftmals wünschen sich die TeilnehmerInnen der Intensiv- und Notfallkurse zusätzliche Vorträge zu Themen, die über das Kurskonzept der AIM hinausgehen. Um sie hiermit nicht allein zu lassen, stellt die AIM ihren KursteilnehmerInnen im Nachhinein nunmehr Themen in Form von Online-Seminaren zur Verfügung.

Zukünftig werden nach und nach weitere Veranstaltungen digitalisiert, um den Medizinern moderne maßgeschneiderte Angebote präsentieren zu können.

Projektbilder

Zurück